Wolba, Benjamin

Benjamin Wolba (Jahrgang 1997) begann in der 10. Klasse Physik an der TU Dresden zu studieren, gerade erst 15 Jahre alt geworden und gespannt darauf, die Geheimnisse der Natur zu ergründen. Durch seine Teilnahme am \textit{Frühstudium} konnte er bereits während der Schulzeit Vorlesungen besuchen, an Praktika und Seminaren teilnehmen und Klausuren an der Universität mitschreiben. Drei Jahre später schloss er 2015 sein Abitur mit einem Schnitt von 1,0 am Humboldt-Gymnasium Radeberg ab, schrieb anschließend im Sommer seine Bachelorarbeit und startete im darauf folgenden Wintersemester in das Masterstudium Physik. Er wünscht sich, dass auch andere Schülerinnen und Schüler vom Frühstudium erfahren und dazu ermutigt werden, diese Chance zu nutzen. Genau deshalb hat er parallel zu seiner Promotion in Theoretischer Physik dieses Buch über das Frühstudium geschrieben.


Frühstudium
Wolba, Benjamin

Sie besuchen Vorlesungen neben der Schule, schreiben Prüfungen wie richtige Studenten, und deutschlandweit gibt es etwa 2.000 von ihnen: Schülerinnen ..

ISBN:
978-3-96784-000-1
Bindung:
Softcover
Auflage:
1. Auflage von 2019
Sprache:
Deutsch

11,99 € Preis ohne Steuer 11,42 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))