Schwarz, Axel

Dr. Axel Schwarz, geb. 1949 in Rohrbach/Saar; humanistische Ausbildung (Latein, Griechisch) am heutigen Leibniz-Gymnasium in St. Ingbert/Saar; Jurastudium an der Universität Saarbrücken mit den Schwerpunkten Rechtsgeschichte, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie; Wissenschaftlicher Assistent (u.a. Centre d'Études Juridiques Françaises); Wirtschaftsrechtliche Promotion im Bereich Bankrecht, Universität Saarbrücken; Selbständiger Rechtsanwalt in Bexbach/Saar (Leiter einer Sozietät); Associate Professor und Mitglied der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Staatlichen Universität Kobe in Japan u.a. für Rechtsvergleichung; Justiziar des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz (auch Delegierter Koordinator des Binnenmarktinformationssystems DIMIC und Entwickler im Konzept des Interkulturellen Dialogs und der Kooperation); Internationales Mitglied des Hohen Rates der Justiz in Bosnien-Herzegowina (High Judicial and Prosecutorial Council); Training im AA für ziviles Personal in Friedensmissionen und in der Akademie für Notfallplanung und Zivilschutz in zivil-militärische Zusammenarbeit, Gesamtzertifikat Europa nach dem EU-Curriculum; EU und UN Experte (Kosovo, Ukraine, Afghanistan, Serbien, Montenegro und Rumänien); Nationaler Experte in den Vorwarnsystemen EWRS und RAS-Bichat der Generaldirektion Gesundheit (SANCO) in Luxemburg (Bekämpfung übertragbarer Krankheiten und biologischen Terrorismus); Leiter der Internationalen Open-Konferenz zur Armutsbekämpfung 2010 und der deutsch-polnischen Konferenz zum Thema Interoperabilität und Datenschutz im Gesundheitswesen 2012; Aktuell: Fachschriftsteller mit über 300 Veröffentlichungen.


Von diesem Hersteller sind keine Produkte vorhanden.