Mielke, Hans-jürgen

Der Autor, geboren in Potsdam, studierte u.a. Biologie, Geografie und Politikwissenschaften. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Dr. Mielke promovierte zum Dr. rer. nat. und veröffentlichte in seiner Laufbahn zahlreiche Arbeiten: "Die kulturlandschaftliche Entwicklung des Grunewaldes" 1971, "Umweltschutz von A-Z", 2. Auflage 1979, "Die Autobahn Berlin-Helmstedt", 2. Auflage 1985, ebenfalls 1985 Herausgabe von Friedrich JUNGE: "Der Dorfteich als Lebensgemeinschaft" (mit einer Einführung in den Nachdruck von 1885), "Historischer Atlas Berlin-Zehlendorf" 1992, "Röhricht und Röhrichtschutz", 3. Auflage 1997, ... Bis zur Pensionierung war er in verschiedenen Positionen im Lehramt tätig, daneben insbesondere im ehrenamtlichen Natur- und Landschaftsschutz. 2007 - nun im Unruhestand - publizierte er "Die Autobahn Berlin-Hirschberg/Hof in Geschichte und Gegenwart. Landeskunde entlang einer deutschen Hauptverbindungsachse" (2. Auflage 2010), 2010 "Die Autobahn Berlin-Hamburg. Politik und Geschichte erfahren" (2. Auflage 2012, 3. Auflage 2015), 2011 "Wald und Politik. Die unendliche Geschichte des Berliner Teufelsberges" (2. Auflage 2016) und 2015 "Landeskunde entlang der Autobahn Berlin-Hamburg. Teil 1: Brandenburg".


A24 - Die Autobahn Berlin-Hamburg
Mielke, Hans-jürgen

Erfahrung durch Erfahren? Hans-Jürgen Mielke macht dies in seiner dritten Beschreibung einer Autobahnstrecke möglich. Der Verkehrsweg weitet sich dabe..

ISBN:
978-3-86460-784-4
Bindung:
Softcover
Auflage:
4. Auflage von 2017
Sprache:
Deutsch

39,95 € Preis ohne Steuer 38,05 €

Die unendliche Geschichte des Berliner Teufelsberges
Mielke, Hans-jürgen

Mit der hier vorliegenden Publikation wird der Fokus auf eine seit Jahren schwelende Landschaftswunde im nördlichen Berliner Grunewald gerichtet. Glei..

ISBN:
978-3-86460-579-6
Bindung:
Softcover
Auflage:
2. Auflage von 2016
Sprache:
Deutsch

19,95 € Preis ohne Steuer 19,00 €

Zeige 1 bis 2 von 2 (1 Seite(n))