Hülsemann, Irmgard

Dr. Dr. Wilfried Wieck, am 28. Mai 1938 in Berlin geboren, arbeitete von 1981 an gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin, Dr. Irmgard Hülsemann, in eigener Praxis als Psychotherapeut. Er war bis zu seinem Tod im Juni 2000 Dozent an der Lessing-Hochschule und Autor erfolgreicher Bücher zum Thema "Mannwerdung" im Patriarchat. Lese- und Vortragsreisen machten ihn einem breiten Publikum bekannt.


Männer lassen lieben
Hülsemann, Irmgard

In einer faszinierenden Ana­lyse und mit schonungsloser Offenheit beschreibt Wilfried Wieck die zerstörerischen Formen, mit denen die meisten Männer F..

ISBN:
978-3-96409-093-5
Bindung:
Softcover
Auflage:
1. Auflage von 2019
Sprache:
Deutsch

17,95 € Preis ohne Steuer 17,10 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))