Hoffmann, Daniel

PD Dr. oec. Daniel Hoffmann, geb. 1981; Freier Mitarbeiter: Axel Springer Verlag, Ressort Wirtschaft WELT/N24 (05-11/2015); Economic Analyst (2011 bis 2015): EUROPOLIS, Thinktank für Europäische Ordnungspolitik; - Studium der Betriebswirtschaftslehre in Berlin; 2010 Diplomarbeit über die "Die künftige Weltfinanzordnung - Chinas währungspolitische Initiative vor dem Hintergrund der Krise des gegenwärtigen Währungskonkurrenzsystems"; 2015 Promotion zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank: "Die EZB in der Krise - Eine Analyse der wesentlichen Sondermaßnahmen von 2007 bis 2012"; an der Technischen Universität Berlin, Fakultät Wirtschaft & Management, Öffentliche Finanzwirtschaft und Wirtschaftspolitik; Kontakt: hoffmann.d@mailbox.tu-berlin.de.


Die EZB in der Krise
Hoffmann, Daniel

Seit 2007 betreibt die Europäische Zentralbank im Zuge der allgemeinen Finanzkrise eine Strategie der geldpolitischen Lockerung. Die vorliegende Unter..

ISBN:
978-3-86386-908-3

100,00 € Preis ohne Steuer 95,24 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))