Höschel, Clarissa

Dr. Clarissa Höschel ist Übersetzerin, Germanistin und Literaturwissenschaftlerin. Bis zu ihrer Promotion hat sie sich vor allem mit verschiedenen Facetten der Literatur- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts beschäftigt. Die intensive Auseinandersetzung mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts und dem Schicksal der Menschen in den ehemaligen deutschen Ostprovinzen war zunächst dem eher zufälligen Kontakt zu verbliebenen Zeitzeugen geschuldet. Die Erkenntnis jedoch, dass Erinnerung verloren geht, wenn es keine Zeitzeugen mehr gibt, führte nach kurzer Zeit zur Gründung eines kleinen Archivs, das bis heute alles sammelt, was diese Vergangenheit dokumentiert.


Pohlschildern
Höschel, Clarissa

Dieses Büchlein lädt ein zu einem Spaziergang durch die Geschichte eines Dorfes, das für eine Vielzahl von Orten mit einer sehr ähnlichen Vergangenhei..

ISBN:
978-3-96409-079-9

10,90 € Preis ohne Steuer 10,38 €

Brotlose Kunst
Höschel, Clarissa

Klaus Herder ist nicht nur Germanist und Idealist, sondern auch Deutschlehrer zweiter Klasse, denn ihm, dem Magister und Dr. phil., fehlt das zweite S..

ISBN:
978-3-86460-832-2

12,90 € Preis ohne Steuer 12,29 €

Zeige 1 bis 2 von 2 (1 Seite(n))