Höhlig, Carolin

Die 1964 geborene Autorin arbeitete viele Jahre als Psychotherapeutin und in der Telefon- und Notfallseelsorge, bevor sie komplett in die Neurologie wechselte. Geblieben ist ihre Liebe im Porträtieren menschlicher Krisen. Begonnen hat sie während des Studiums mit Gedichten; später veröffentlichte sie Kurzgeschichten und nun gibt sie ihr Debüt im Roman "Schattenkämpfe". Erzählt wird die Geschichte zweier Frauen, jede von ihnen in selbst auferlegten Abhängigkeiten gefangen in einem Meer von menschlichen Irrwegen umhertreibend. Facettenreich und dramatisch beschrieben. Die Aussicht auf Hoffnung steht dicht neben dem Scheitern und wird in einem leisen aber spannendem Kriminalroman auf ihre Tiefen ausgelotet.


Schattenkämpfe
Höhlig, Carolin

Als Linda, die hessische Psychotherapeutin vor fünf Jahren nach Brandenburg zog, ahnte sie nicht, in welche Schattenwelten sie irgendeinmal eintreten ..

ISBN:
978-3-86386-618-1

9,20 € Preis ohne Steuer 8,76 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))