Hildisch, Volker

Volker Hildisch, Jahrgang 1950, Journalist, Filmautor und Publizist, wurde in Westfalen geboren, wuchs im Fürstentum Schaumburg-Lippe auf, studierte in Hannover Germanistik und Politik. Nach Volontariat und den ersten Jahren als Zeitungsredakteur zog er 1986 von der Leine an die Saar. Es folgten 30 Jahre beim Hörfunk- und Fernsehen des Saarländischen Rundfunks, in denen sich der Autor vor allem der Landespolitik widmete und darüber auch für zahlreiche deutsche Tageszeitungen schrieb. Hier an der Grenze zu Frankreich entwickelte sich aber auch seine Leidenschaft für gutes Essen und den Wein. Die Anbaugebiete von Mosel, Saar und Pfalz lagen vor der Haustür. Sie sowie Frankreich und Italien wurden Wein trinkend durchstreift und entdeckt. Später entstanden zahlreiche Weinfilme über die besten Weingüter und Winzer in Europa – sozusagen als Ausgleich für die Politik.


Als Rotkäppchen Frankreich verlassen musste
Hildisch, Volker

Wussten Sie, dass die Veuve Cliquot wahrscheinlich ein Verhältnis mit ihrem deutschen Kellermeister hatte?Wussten Sie, dass, dass Rotkäppchen eine der..

ISBN:
978-3-9818850-3-3
Bindung:
Buch, Pappband
Auflage:
1. Auflage von 2019
Sprache:
Deutsch

24,90 € Preis ohne Steuer 23,71 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))