Hebele, Stefan

Stefan Hebele, Jahrgang 1969, hier beim (letztendlich) erfolgreichen Versuch, einen 38 Meter hohen Urwaldriesen zu besteigen. Er hat bisher acht Jahre seines Lebens in Südamerika verbracht, davon drei in Bolivien, vier in Kolumbien und den Rest auf vielen Touren mit dem Rucksack. Nach Reisen in über 50 Ländern auf fünf Kontinenten interessiert er sich immer weniger für die touristischen Highlights einer Region. Vielmehr möchte er lernen, wie die Menschen leben, was sie antreibt, was ihr Leben lebenswert macht. Die Geschichte dahinter. Als Getriebener und moderner Nomade auf der Suche.


Die Heimat des Nomaden
Hebele, Stefan

Südamerika muss man entdecken wollen, der Kontinent will erarbeitet werden. Dabei sind die klassischen Sehenswürdigkeiten doch nur Kulissen, die austa..

ISBN:
978-3-86805-722-5

10,00 € Preis ohne Steuer 9,52 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))