Friedrich, Roger

Roger Friedrich studierte an der Universität Zürich deutsche Literatur und Philologie, Philosophie und Psychologie. Er war Mitglied der Lokalredaktion der Neuen Zürcher Zeitung und berichtete dann als Korrespondent dieser Zeitung zuerst aus der italienischen und später aus der französischen Schweiz. Jüngste Publikationen: „Ticino – Sehnsucht Süden“, Mondo-Verlag, Vevey 2004; „Nuove Regioni Europee – La sfida dell’Insubria“ a cura di Roger Friedrich, Antonio Franzi, Sergej Roic, Robi Ronza. Giampiero Casagrande editore, Lugano/Milano, 2007.


Funktioniert das „Modell Schweiz“?
Friedrich, Roger

Die im Band „Funktioniert das ‚Modell Schweiz‘“ zusammengestellten Essays versuchen zu zeigen, wie Föderalismus und direkte Demokratie in der schweize..

ISBN:
978-3-86805-747-8

18,00 € Preis ohne Steuer 17,14 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))