Eikermann, Stefan

Stefan Eikermann, geboren 1973 in Berlin, gründete mit einem Schulfreund 1986 die wohnviertelweit agierende Umweltbewegung Greenfuture mit aufsehenerregendem Erfolg bei staatlichen Organen. Seit 1987 war er Mitarbeiter der Umweltbibliothek. Er schloss ein Fotografiestudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig als Meisterschüler ab und lebt mit seiner Familie auf einem Bauernhof in der Uckermark. Für sein fotografisches und literarisches Schaffen erhielt er u.a.: den Preis für Dokumentarfotografie der Wüstenrotstiftung, den Kunstpreis der Land Brandenburg Lotto GmbH und den Ehm-Welk-Literaturpreis. „Fliegenragwurz“ ist sein erster Roman.


Fliegenragwurz
Eikermann, Stefan

Vom Gedeihen des Fliegenragwurz unter seltsamen Bedingungen eines in die Jahre gekommenen Experiments. Sozialismus ist die überlegene der Gesellscha..

ISBN:
978-3-95655-412-4

12,80 € Preis ohne Steuer 12,19 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))