Duwe, Christoph

Christoph Duwe, Jahrgang 1968, aufgewachsen in Stade, Elbe, wo er mit seinen Eltern und zwei älteren Brüdern eine glückliche Kindheit erlebt. 1972 wird Progressive Muskeldystrophie (fortschreitender Muskelschwund) diagnostiziert, in deren Folge er seit 1980 ständig im Rollstuhl sitzt. Nach dem Abitur 1988 studiert Duwe Systematische Musikwissenschaft an der Uni Hamburg und arbeitet als freischaffender Musikkritiker. Seit 1996 lebt er in Hamburg Eppendorf. Duwes eigentliche Berufung ist die Musik: Er spielt Piano, Synthesizer und Schlagzeug, komponiert Songs und hat mehrere Platten veröffentlicht, sowohl als Solist (unter dem Pseudonym DAVENUE) als auch mit verschiedenen Bands. Dazu kommen Engagements als DJ. Mit weltanschaulichen Themen beschäftigt sich Duwe seit frühester Jugend intensiv, nicht zuletzt wegen seiner eigenen gesundheitlichen Situation. „Ich lese nicht ich denke selbst - eine weltanschauliche Essaysammlung“ ist Duwes erste Buchveröffentlichung. - Infos unter www.davenue.de


ich lese nicht ich denke selbst
Duwe, Christoph

Religion und Moral, Demokratie und Freiheit, Kunst und Kommerz - in seinem ersten Buch wagt sich der Komponist, Musikwissenschaftler und Autor Christo..

ISBN:
978-3-86805-854-3

12,00 € Preis ohne Steuer 11,43 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))