Dreber, Stephan M.

Stephan Michael, Pseudonym, studierte die Fächer Anglistik und Zoologie an der Freien Universität Berlin und wechselte als werdender Vater des schnellen Abschlusses wegen zur Pädagogischen Hochschule, wo er mit Englisch als Hauptfach seine Staatsexamina machte. Als zweites Fach folgte wenige Jahre danach Pädagogische Psychologie und die Übernahme in den Schulpsychologischen Dienst neben der Lehrtätigkeit. Seinem ursprünglichen zweiten Fach, Zoologie, blieb er mit autodidaktischen Studien treu. In den 80er Jahren kam eine Lehrerfortbildung im Ausländerbereich dazu, die ihn für ein Jahr von der Unterrichtstätigkeit weitgehend befreite. Diese nun wieder akademische Betätigung gab er nicht mehr auf und belegte nach der Schule noch Vorlesungen und Übungen im Fach katholische Theologie und Philosophie an der Freien Universität. Ein Abschluß war mit Schuldienst und Familie nicht mehr zu erreichen. Erst als Pensionär fand er wieder Zeit, in allen drei Interessengebieten, Naturwissenschaft, Psychologie und Theologie, produktiv tätig zu werden. Das Ergebnis ist dieses Buch, ein Buch mit Trennschärfe.


Licht Schatten Finsternis
Dreber, Stephan M.

Der Autor zählt Ungereimtheiten in den Naturwissenschaften auf und propagiert Neubesinnung auf das christliche Weltbild. Während für Atheisten nur Meß..

ISBN:
978-3-86460-888-9

19,90 € Preis ohne Steuer 18,95 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))