Doll, Carmen

Carmen Doll, Jahrgang 1963, machte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und studierte später Germanistik und Lehramt für Grund- und Hauptschule. Bereits in jungen Jahren spielte sie Theater, probierte auch die Kabarettbühne aus (wobei sie unter anderem im renommierten Stuttgarter Renitenztheater auftrat) und begann irgendwann Lieder und Texte für ihre Kabarettgruppe zu schreiben. Das hintergründig-spannende und humorvoll-gemeine findet sich nun auch in ihren Kurzgeschichten wieder. Carmen Doll ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und einigen Tieren auf einem Bauernhof in der Südpfalz.


Meine Nase
Doll, Carmen

In manche Angelegenheiten sollte man seine Nase nicht zu tief stecken - ein wohlgemeinter und gelegentlich auch wohlbegründeter Rat - dem die Ich- Erz..

ISBN:
978-3-86386-094-3

9,90 € Preis ohne Steuer 9,43 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))