Behr, Harold

Harold Behr machte 1963 sein ärztliches Staatsexamen an der Witwatersrand Universität in Johannesburg, Südafrika, wurde an der Maudsley Klinik und der University College Klinik in London zum Psychiater ausgebildet. Von 1975 bis 1996 War er beratender Kinderpsychiater an der Central Middlesex Klinik in London. Er schloss die Ausbildung zum Gruppenanalytiker 1975 am Londoner Institut für Gruppenanalyse ab. Ehemals Herausgeber der Zeitschrift „Group Analysis“ leitete er in Oslo das Ausbildungsprogramm des Instituts und wurde 1994 zum Ehrenmitglied des Norwegischen Instituts für Gruppenanalyse ernannt. Er ist gegenwärtig Dozent, Supervisor und Gruppenlehranalytiker am Londoner Institut für Gruppenanalyse und hat eine ambulante Praxis am North London Centre for Group Therapy.

Liesel Hearst schloss 1949 ihre Ausbildung als psychiatrische Sozialarbeiterin ab und arbeitete in der Folgezeit in der National Association for Mental Health (heute MIND). Nach einer Pause, die ihren beiden Kindern gewidmet war, arbeitete sie als Psychotherapeutin und Gruppenanalytikerin in einer psychiatrischen Klinik für Kinder und Familien in Hertfordshire. 1974 schloss sie ihre Ausbildung zur Gruppenanalytikerin am Institut für Gruppenanalyse in London ab. Danach arbeitete sie bei dessen Ausbildungsprogrammen in Dänemark, Norwegen, Deutschland und der Schweiz mit. Sie ist Ehrenmitglied des Instituts für Gruppenanalyse Heidelberg und des Seminars für Gruppenanalyse Zürich. Zurzeit ist sie Gruppenlehranalytikerin und Supervisorin am Gruppenanalytischen Institut in London und arbeitet in ambulanter Praxis im North London Centre for Group Therapy.


Gruppenanalytische Psychotherapie
Behr, Harold

Harold Behr und Liesel Hearst sind Schüler und langjährige Weggefährten von S.H. Foulkes, dem Pionier der Gruppenanalyse.Mit diesem Buch ist es ihnen ..

ISBN:
978-3-86617-169-5
Bindung:
Softcover
Auflage:
2. Auflage von 2019
Sprache:
Deutsch

34,95 € Preis ohne Steuer 33,29 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))