Bauer, Gisela

Gisela Bauer, 1938 in Berlin geboren. Magister in Kunstgeschichte. Berufstätigkeit als Bibliothekarin. Zwei Kinder in erster Ehe. Zweite Ehe und Berufstätigkeit bis zum Rentenalter. In den 70-ern und 80-ern mehrere Aufenthalte in drei verschiedenen Kliniken. Nachdenken über Psychiatrie. Nach dem Tod des zweiten Mannes Veröffentlichung im R.G. Fischer Verlag 2004 "Graue Wahrheit". Weitere Veröffentlichungen: Im Katalog „Backbilder“ im Kunstverein Hannover 1976/77 unter dem Namen Gisela Zankl-Wohlthat. Unter gleichem Namen Bibliographien zu Künstlern im Sprengel Museum Hannover. Zwei Aufsätze im Katalog Max Beckmann (1983/84) und Kurt Schwitters (1986). Unveröffentlichte Arbeit über die Aktion Entartete Kunst in Hannover (1994), einzusehen im Stadtarchiv.


Schizophrenie, Depression, Manie
Bauer, Gisela

Schizophrenie ist eine vielschichtige psychische Krankheit. Betroffene Menschen leben sowohl in der Realität, wie auch in einer von ihnen eingebildete..

ISBN:
978-3-86460-737-0
Bindung:
Softcover
Auflage:
1. Auflage von 2017
Sprache:
Deutsch

29,95 € Preis ohne Steuer 28,52 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))