• Vorwärts – Aufgeben ist keine Option

Vorwärts – Aufgeben ist keine Option

Erscheint am 01.02.2023
23,95 €
inkl. MwSt, zggl. Versandkosten

Über den Titel

In dem Buch beschreibt Eugen Ehrenberg, zu der Zeit schon seit 20 Jahren an Multipler Sklerose erkrankt, wie ein Unfall seine verbliebene Mobilität zunichte machte. Während eines langen Krankenhausaufenthalts und trotz einer folgenden Reha Anschlussbehandlung war er in der Bewegung so eingeschränkt, dass er einen Aktiv-Rollstuhl erhielt. Als er dann einige Jahre später die Mobilitäts-Chancen eines Hand-Bike entdeckte, war es wie ein Booster für seinen Tatendrang. Sein Bewegungsradius und die damit verbundenen Erlebnisse wurden langsam, aber stetig größer. Seine Erlebnisse und Erfahrungen aus dieser Zeit beschreibt er oft sehr humorvoll und manchmal auch verzweifelt. Hierbei legt er einen Schwerpunkt darauf, wie es ihm dabei erging, wie hat er sich z.B. gefühlt, wenn er nachts allein vor einem defekten Fahrstuhl stand, nicht weiterkam und am Ende doch wieder nach Hause kam.
Mit dem Hand-Bike fährt er jetzt regelmäßig zum Training. Er beschreibt die Fortschritte, die er durch das Training erzielen konnte und die Notwendigkeit regelmäßiger Bewegung. Dabei nimmt er auch Bezug auf die Erfahrungen anderer MS-Erkrankter.
Er schreibt auch über seine Reisen nach Dresden, London und Slowenien, seine Erfahrungen und seine Erkenntnisse aus dem Erlebten. Der Autor beschäftigt sich mit Ansätzen zur Behandlung von MS und stellt sich die Frage, ob diese Krankheit wirklich unheilbar ist.
Das Motto des Autors ist der Buchtitel: Vorwärts – Aufgeben ist keine Option.

Über Ehrenberg, Eugen

Der Autor Eugen Ehrenberg ist 1953 im Hamburger Westen geboren, dort aufgewachsen und hat die Schule in Hamburg abgeschlossen. Es folgten Zivildienst und eine Ausbildung im Gartenbau. Er lebt seitdem im Landkreis Uelzen/Niedersachsen auf einen ökologisch arbeitenden Landwirtschaftshof.
Mit 38 Jahren erhielt er die Diagnose Multiple Sklerose mit allen sich sukzessive über die Jahre einstellenden Einschränkungen. Ein Unfall verbannte ihn 20 Jahre später in den Rollstuhl. Mental und körperlich wehrt sich der Autor seitdem gegen die Folgen der Immobilität. Die Entdeckung des Hand-Bikes sorgte für eine erhebliche Erweiterung seines Radius bis hin zu Fernreisen. Bis heute hat er die Hoffnung nicht aufgegeben, auch wieder selbst gehen zu können.

Eigenschaften

Seitenzahl 264
Bindung Softcover
Auflage 1. Auflage von 2023
Sprache Deutsch
Abmessungen (BxH): 148 x 210 mm
Gewicht: 376 g
Erscheinungsdatum: 01.02.2023

Bewertungen

Bewertung für diesen Titel schreiben

Bitte anmelden oder registrieren, um Bewertung zu verfassen