• Zukunftsverantwortung in globaler Perspektive

Zukunftsverantwortung in globaler Perspektive

✓ Auf Lager – Versandfertig in 1-2 Werktagen
11,00 €
inkl. MwSt, zggl. Versandkosten

Über den Titel

Was heißt und wozu verpflichtet Zukunftsverantwortung? Vor dem Hintergrund der drohenden Klimakatastrophe und der Finanz- bzw. Wirtschaftskrise führt dieses Buch aus dem Hans Jonas-Zentrum der FU Berlin die Aktualität von Hans Jonas und der Diskursethik vor Augen, indem es demonstriert, dass z. B. Atomenergie und verbrauchende Embryonenforschung nicht verantwortbar sind.

Über Böhler, Dietrich

Dietrich Böhler, veröffentlichte u.a. „Metakritik der Marxschen Ideologiekritik“, Frankfurt a. M. 1971 und „Rekonstruktive Pragmatik. Von der Bewußtseinsphilosophie zur Kommunikationsreflexion ...“, Frankfurt a. M. 1985. Er leitete mit Karl-Otto Apel das „Funkkolleg Praktische Philosophie/ Ethik“, Frankfurt a. M. 1984 (2 Bände.) und Weinheim 1984 (3 Bände.), gründete das „Hans Jonas-Zentrum“ und die Theorie-Praxis-Gruppe „Ethik und Wirtschaft im Dialog – EWD“. An der Freien Universität Berlin lehrt er Praktische Philosophie/Ethik und initiiert die Kritische Werkausgabe Hans Jonas. Günter Altner, Theologe und Biologe, 1977 Mitbegründung des Öko- Instituts in Freiburg, lehrte bis 1999 Evangelische Theologie an der Universität Koblenz-Landau. Verleihung der Ehrendoktorwürde vom Fachbereich Umweltwissenschaften der Universität Lüneburg im Mai 2000.

Eigenschaften

Seitenzahl 124
Bindung Softcover
Auflage 1. Auflage von 2009
Sprache Deutsch
Abmessungen (BxH): 120 x 180 mm
Gewicht: 134 g
Erscheinungsdatum: 30.09.2009

Bewertungen

Bewertung für diesen Titel schreiben

Bitte anmelden oder registrieren, um Bewertung zu verfassen