• Ein Toter zu viel!

Ein Toter zu viel!

Nicht auf Lager – Lieferzeit ca. 10-15 Tage
14,95 €
inkl. MwSt, zggl. Versandkosten

Über den Titel

Seit Wochen hängt über der Dreiflüssestadt eine brütende Hitze. Dauertemperaturen um die 35 Grad machen nicht nur Kriminalhauptkommissar Charles Moser zu schaffen. So könnte der Passauer Kriminaler gerne auf die zwei Toten verzichten, die innerhalb weniger Stunden im Stadtgebiet aufgefunden werden. Die Ermittlungen haben kaum begonnen und da mischt sich auch schon die große Politik in die Arbeit Mosers und seines Assistenten Eduard von Trippenfeld. So drängen eben Dr. Hanna Killermann, die persönliche Assistentin der deutschen Bundeskanzlerin, und ein Gesandter der russischen Botschaft die Passauer Polizei zu einer raschen Aufklärung des Mordes an Igor Alexandrowitsch, einem russischen Diplomaten. Er soll einer, der beiden Toten sein. Bald aber kommen Moser Zweifel ob der Identität des Mannes und er sucht nach einem Zusammenhang zu Todesfall Nummer 2, für den sich niemand richtig zu interessieren scheint. Alles mehr als kompliziert bei Temperaturen, wo klares Denken schon schwer genug fällt. Aber das Passauer Polizei-Urgestein, wäre nicht Charles Moser, wenn er sich von all dem bei der Suche nach den Mördern abhalten ließe. Ein neuer Fall für den Passauer Kriminalhauptkommissar Charles Moser und seinen aristokratischen Assistenten Kommissar Eduard von Trippenfeld. Vor der Kulisse der wundervollen Dreiflüssestadt Passau ermitteln die beiden Oldtimerfans auf ihre ganz eigene Art. Dabei kommen die niederbayrische Lebensart und die Faszination für die einzigartige Barockstadt am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz nie zu kurz. Mit den beiden Kommissaren zu ermitteln, bedeutet nicht nur Kriminalfälle zu lösen, sondern auch Passau pur zu erleben.

Über Killersreiter, Werner

Werner Killersreiter, Jahrgang 1961, hat Lehramt Gymnasium für Latein und Deutsch studiert, war aber immer als Unternehmer und Journalist im Spielwaren und Hobbybereich tätig. Mit über 50 entschied er sich dann dem Ratschlag seines ehemaligen Geschichtslehrers zu folgen und sein gesamtes "sinnloses" Wissen dem Rest der Menschheit kund zu tun. Der Autor lebt seit vielen Jahren mit seiner Frau Martina und den Kindern Hanna und Florentin im wundervollen Passau, einer der, laut Alexander von Humboldt, zehn schönsten Städte der Welt. Und der muss es ja bekanntlich wissen ...! Treffen Sie Werner Killersreiter unter: www.facebook.com/werner.killersreiter

Eigenschaften

Gewicht: 222 g
Erscheinungsdatum: 23.05.2018

Bewertungen

Bewertung für diesen Titel schreiben

Bitte anmelden oder registrieren, um Bewertung zu verfassen