Huppenbauer, Käte

Käte Huppenbauer wurde am 1. August 1937 in Rostock geboren. Dort erlebte sie als Kind die Kriegs- und Nachkriegszeit, bis sie 1948 in die Heimat ihrer Eltern nach Hamburg kam. Nach ihrer Lehre zum Einzelhandelskaufmann heiratete sie und wurde Mutter von vier Kindern. Um dieses kleine Familienunternehmen über Wasser zu halten, arbeitete sie als Aushilfe in der Gastronomie. Später machte sie die Ausbildung zur Altenpflegerin und verrichtete ihren Dienst in verschiedenen Hamburger Altenheimen, bis ein Rückenschaden sie 1988 in die Erwerbsunfähigkeit führte. Erst danach hatte sie die Möglichkeit, ihre schon immer vorhandene künstlerische Begabung zu entfalten. Sie malte, erstellte Skulpturen aus Ton und Speckstein und schrieb Gedichte. Inzwischen lebt sie in Rendsburg, ist in zweiter Ehe verheiratet und hat neun Enkelkinder.


… dann fallen die Schatten hinter dich
Huppenbauer, Käte

„Engel haben mir zu überleben geholfen, mir meinen Trotz geschenkt.“ So beschreibt Käte Huppenbauer das Geheimnis ihres erstaunlichen Lebens. Wie sons..

ISBN:
978-3-86805-427-9

9,90 € Preis ohne Steuer 9,43 €

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))