• Mayona und die Kristalle

Mayona und die Kristalle

Nicht auf Lager – Lieferzeit ca. 10-15 Tage
20,00 €
inkl. MwSt, zggl. Versandkosten

Über den Titel

A.C.B.'s Werk "Mayona und die Kristalle" ist ein ungewöhnliches aber überaus faszinierendes Literaturprojekt, in dem die Umwälzung der zur Zeit bestehenden Verhältnisse und Machtverteilungen im Vordergrund stehen. Sprachlich zeichnet sich A.C.B.'s Wiedergabe durch seine sehr gekonnte Erzählweise aus, die anschaulich und vor allem geprägt von einer scharfen Beobachtungsgabe ist. Besonders gelungen ist dabei die Vermischung der Grenzen von Utopie und Realität. Die Charaktere sind sorgfältig ausgearbeitet und vielschichtig: Der Autor gibt die inneren Beweggründe und die Gemütsverfassung der Personen psychologisch überzeugend wieder und entwirft tiefgründige Charakterstudien, die gleichzeitig als Gesellschaftsstudien fungieren. Die Charakter- und Gesellschaftsstudien sind integriert in eine etwas skurrile Handlung, die es immer wieder vermag, den Leser zu überraschen. "Mayona und die Kristalle" von A.C.B. ist aufgrund seiner Originalität und seiner Charakterstudien sowie der gelungenen Ausarbeitung ein faszinierendes Werk mit Anspruch, das den Leser herausfordert. Die eingehende Beschäftigung mit dem Manuskript lohnt aber durchaus.

Über Baratti, Athos A.

A.C.B. ist Planungsphilosoph südfranzösischer und norditalienischer Abstammung. Mit einem Schweizer Pass versehen wächst er in Locarno auf. Nach Abschluss des Gymnasiums (bei gleichzeitigem Studium an der Musikakademie) "emigriert" er nach Zürich, um seine Musikstudien da abzuschliessen. Kurz darauf macht er seinen Abschluss in Wirtschaft und Handel und macht seinen Weg bei der Swissair AG als Mitglied der Finanzbuchhaltung (Organisations- und Revisionsabteilung). Nach 5 Jahren macht er sich selbständig als Betriebs- und Bauplaner, trennt sich später davon, um sich dem Aufbau eines neuzeitlichen philosophischen Modells zu widmen. Er verlässt die Schweiz und lebt seitdem zeitweise in London, Frankreich, Deutschland und Milano. Italienisch ist die Kultur seiner Muttersprache. Sein literarisches Werk verfasst er beinahe ausschliesslich in deutscher Sprache, Gedichte, Texte für Lieder (mehrere bereits vertont) auch in Italienisch und Französisch, die meisten in Englisch, so auch das Musik-Bühnenwerk "Of Future - the Obra No. 1". Sein Gesamtwerk umfasst 16 Bücher. Er hat darauf bestanden, diese zuerst zu Ende zu prägen, um sie erst danach zur Publikation freizugeben. 1982 ist es soweit. Seiner Vorstellung entsprechend sollten sie in rascher Reihenfolge in kürzester Zeit erscheinen. Doch das futuristische Werk steht im Widerspruch zu den zeitgenössischen Trends und Ansichten. Dies führt zur Ablehnung des literarischen Werks durch die Verlage. Aus diesem Grunde hat sich A.C.B. entschlossen, auch dank der Unterstützung der Stiftung Entropia Construction (Europe), seine Entwürfe und Manuskripte in der Urfassung zu publizieren, und so seine Ausführungen unter die Menschheit zu bringen.

Eigenschaften

Gewicht: 224 g
Erscheinungsdatum: 02.04.2012

Bewertungen

Bewertung für diesen Titel schreiben

Bitte anmelden oder registrieren, um Bewertung zu verfassen